«Neuzugang» - Katrin Kuss-Schwab trainiert neu die U16!

03.10.2019 09:40  | Seraina Ummel (seraina.ummel@btv-athletics.ch)

Aufgrund der stetig grösser werdenden Trainingsgruppen im Nachwuchsbereich suchte der Vorstand aktiv nach weiteren Trainern. Im Zuge dieser Personalsuche konnte Katrin Kuss-Schwab als neue Trainerin für die U16 gewonnen werden! Sie wird den bestehenden Trainer Max Roth unterstützen. Es freut uns sehr, Katrin Kuss-Schwab als neue Trainerin im BTV begrüssen zu dürfen!

img-0019

Katrin Kuss-Schwab wird neu die U16 mittrainieren.



Katrin Kuss-Schwab


Sie ist in Deutschland geboren und wurde seit ihrer Kindheit von der Leichtathletik begleitet. Sie begann mit Mehrkampf und trainierte bis zu ihrem 20. Lebensjahr Stabhochsprung und Wurf. An der Universität Leipzig studierte Katrin Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Spitzensport und der Spezialisierung Leichtathletik. Anschliessend amtete sie von 2001-2008 als Trainerin am Olympiastützpunkt Leipzig mit der Disziplinverantwortung Langsprint/Mittelstrecke der U16-U18 und Hürden der U16. Sie liess sich anschliessend in Zürich zur Primarlehrerin ausbilden und arbeitet heute als Heilpädagogin an einer Tagesschule für Schüler mit einer geistigen Behinderung. Als Trainerin konnte sie in den Jahren 2008-2010 als U16/U18-Trainerin im Bereich Sprint und Hürden sowie von 2012-2014 als Trainerin der Schülerleichtathletik beim LC Zürich Erfahrungen sammeln. Sie verfügt über einen CAS Coaching in der Praxis und eine Weiterbildung als Mentaltrainerin im Sport. Die 38-Jährige wohnt in Windisch und ist durch ihre Tochter Emma zum BTV gekommen. Ihr Ziel als BTV-Trainerin ist es, immer unter Berücksichtigung der trainingswissenschaftlichen und sportmedizinischen Aspekte, die Athleten auf physischer und psychischer Ebene beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele zu unterstützen.

Wir heissen Katrin Kuss-Schwab herzlich willkommen im BTV und freuen uns, dich als Trainerin bei uns zu haben!


Weitersagen


Kommentieren

comments powered by Disqus
Content