«Hello World» - Willkommen auf unserer neuen Homepage

Nach zwei Jahren Entwicklung ist sie endlich da - unsere neue Vereinshomepage. Sie besticht nicht nur mit modernerem Design, sondern auch mit neuen Features. Aber lest selbst:

Jan Seitz (jan.seitz@btv-athletics.ch) am 09.06.2020 22:03

unterstützt durch

Die grösste Änderung: was man nicht sieht

Eine Homepage ist längst nicht immer nur das, was der Benutzer schlussendlich zu sehen bekommt. Dahinter verbergen sich tausende Zeilen Programmcode und eine Datenbank, in welcher sämtliche Inhalte gespeichert werden. Diese werden dann durch den Programmcode für den Benutzer in Text und Bild aufbereitet. 

Die Datenbank und der Code der bisherigen BTV-Homepage war veraltet und wurde deshalb durch ein neues, spezifisch für den BTV Aarau programmiertes, sog. Content Management System (CMS) ersetzt. So können nun alle Inhalte der Homepage auch durch einen Laien, welcher nicht programmieren kann, bearbeitet werden. Dies war vorher nur beschränkt möglich. Durch eine Schnittstelle zu Fairgate (unserer Mitgliederdatenbank) werden einige Inhalte auch automatisch aktualisiert. Dies wird die Arbeit des Online-Teams um einiges erleichtern.

Neue Athletenportraits

Ein Highlight der neuen Homepage sind die neuen Athletenportraits, welche nun noch mehr Informationen und Bilder von unseren Athlet*innen enthalten. Dank dem, dass unsere Homepage Resultate aus der Swiss Athletics Bestenliste auslesen kann, enthalten die Portraits auch immer top aktuelle Leistungskurven für jede Athlet*in. Die Athletenportraits werden zur Qualitätssicherung vom Online-Team editiert. Grundsätzlich wünschen wir uns von jeder Athlet*in ein Portrait, welche/r regelmässig an Wettkämpfen für den BTV Aarau startet.

Verbesserte Darstellung der Resultate

Unsere Newsbeiträge werden von unseren Webseitenbesuchern am öftesten geklickt. Wird über Wettkämpfe berichtet, enthalten die Beiträge oft auch Resultattabellen, welche nicht nur mühsam einzutippen sind, sondern auch von Autor zu Autor etwas anders formatiert sind. Dank des neuen CMS können die Resultate nicht nur einfacher erfasst werden, es gibt nun auch vereinheitlichte Resultattabellen, welche automatisch erkennen, ob das Resultat für die Athlet*in eine PB oder gar ein neuer Vereinsrekord bedeutet. So wird garantiert, dass die Vereinsrekorde in Zukunft besser nachgetragen sind und keiner mehr vergessen geht. Da aktuell noch keine Wettkämpfe stattgefunden haben, können wir euch diese Darstellung noch nicht zeigen, aber sobald die ersten Resultate eintrudeln, werdet ihr es sehen.

Weitere Neuerungen

  • Verbesserte Darstellung auf Mobile Devices
  • Schnellere Ladegeschwindigkeit
  • Jede Trainingsgruppe hat nun auch ein kleines Portrait, mit Text und Gruppenbild
  • Durchsuchbares Newsarchiv
  • Neue Texte «Über uns» und «Geschichte» zu unserem Verein
  • Und noch vieles mehr…

Weitere Neuigkeiten